The Crucible

Puritan America of the 17th century: set in Salem, Massachusetts, a number of young girls faint and fall ill. Rumours of witchcraft and conjuration spread like wildfire through the village when the doctors cannot find a plausible answer. Hysteria breaks loose, neighbours and former friends accuse each other. What – or who – is behind these mysterious events? The farmer John Proctor tries to get to the bottom of it, but not all the innocent can be saved before the secrets of the villagers come to light.

The University of Potsdam’s English Drama Group presents this emotional and dramatic play, that is just as relevant today as it was at it’s premiere in 1953.

The play will be performed in English!

Tickets cost 7€ (reduced 5€)

Das puritanische Amerika des 17. Jahrhunderts: In Salem, Massachusetts, werden eine Reihe junger Mädchen ohnmächtig oder krank. Nachdem die Ärzte keine plausible Erklärung finden können, verbreitet sich das Gerücht von Hexerei und Teufelsbeschwörung wie ein Lauffeuer durch das Dorf. Hysterie bricht aus, Nachbarn und ehemalige Freunde beschuldigen sich gegenseitig. Was – oder wer – steckt hinter diesen mysteriösen Ereignissen? Der Bauer John Proctor versucht dem, in einem sich immer schneller drehenden Kreis aus Intrigen, echter Angst und falschen Anklagen, auf den Grund zu gehen.  Doch können alle Unschuldigen gerettet werden, indem die Geheimnisse der Dorfbewohner ans Licht kommen?


Die English Drama Group führt dieses hoch emotionale und dramatische Stück auf, das seit seiner Premiere im Jahr 1953 nichts an Aktualität einbüßen musste. 

Das Stück wird in englischer Sprache aufgeführt.

Karten Kosten 7€ (Ermäßigt 5€)